Eine grosse Zahl von Patienten wendet sich aktuell an Gesundheitsfachpersonen mit Fragen und Ängsten zum Umgang mit dem neuen unbekannten Lungenvirus. Bild: Pixabay.

Videokonsultationen in Zeiten der COVID-19

Von Thomas Sauter


Freitag, 13. März 2020 09:41


Wie können Videokonsultationen persönliche Notfallarztkonsultationen oder Sprechstunden ersetzen? Wann ist es sinnvoll und umsetzbar Videokonsultationen zur Evaluation von Covid-19 Patienten einzusetzen?

Eine grosse Zahl von Patienten wendet sich aktuell an Gesundheitsfachpersonen mit Fragen und Ängsten zum Umgang mit dem neuen unbekannten Lungenvirus. Diese Fragen können und sollten mit Telefon- oder Video-Konsultationen ohne Risiko eines Weiterverbreitens der Infektion gelöst werden.

Des Weiteren muss diskutiert und versucht werden, persönliche Sprechstundenkonsultationen zur Nachsorge von chronischen Krankheiten von Patienten zu umgehen und damit die Anreise in unter Umständen öffentlichen Verkehrsmitteln und die potentiell infektiöse Umgebung eines Spitals zu vermeiden. Nicht nur auf der Patientenseite, sondern auch in Zeiten von knappen Personalressourcen und Krankheitsausfällen, können Gesundheitsfachpersonen, die in der Quarantäne zu Hause sind, telemedizinische Aufgaben übernehmen und die im Spital anwesenden entlasten.

Einführung und eine sichere Umsetzung

Jedoch ist bei allen Anwendungsszenarien zu beachten, dass die Einführung und sichere Umsetzung von telenotfallmedizinischen Anwendungen nicht nur mit der simplen Bereitstellung der Technik getan ist, sondern ihre Einbettung in die klinische Routine und die Schulung sowohl der Patienten als auch des Gesundheitspersonals eine wichtige und komplexe Aufgabe ist.

Gedanken hierzu in zwei aktuellen Artikeln von unserem Kooperationspartner Prof. Hollander vom Telehealth Program in Philadelphia mit langjähriger Erfahrung in der Telenotfallmedizin und Prof. Greenhalgh aus dem UK.

Greenhalgh Trisha, Wherton Joe, Shaw Sara, Morrison Clare. Video consultations for covid-19 BMJ 2020; 368 :m998

Hollander JE, Carr BG. Virtually Perfect? Telemedicine for Covid-19. N Engl J Med. 2020 Mar 11.



Weitere Beiträge